Grundlagen der Visitenkarten Gestaltung


Es gibt vier grundlegende Elemente der Visitenkarten Gestaltung:

Kontrast
Wiederholung
Ausrichtung
Gruppierung

Die typische Visitenkarte, wie man sie oft an Visitenkartenautomaten oder im Copyshop drucken lässt, erkennt man oft daran, dass die Informationen auf der Visitenkarte schlecht ausgerichtet oder gruppiert sind.

Bei der Visitenkarten Gestaltung spielen Ausrichtung und Gruppierung eine große Rolle.

Schau dir diese typische Visitenkarte an.

 


Wie viele separate Elemente siehst du auf der Visitenkarte? Wie oft bewegt sich dabei dein Auge um alles zu erfassen? Ist es 5 mal? Und wo beginnst du zu lesen?

Und was wenn ich die Gestaltung der Visitenkarte folgendermaßen ändere, bis du jetzt irritiert?

Und wo fängst du jetzt zu lesen an?

Das wichtige bei der Visitenkarten Gestaltung ist, dass man weiß wo man zu lesen beginnen soll und das man erkennt, wann man fertig ist. Wenn ich also die zueinander gehörenden Elemente gruppiere und mittig ausrichte, schau was passiert:

Besteht bei dieser Visitenkarten Gestaltung noch die Frage wo du mit dem lesen beginnst? Und wo du endest?

Immer wieder sehe ich die ein oder andere Visitenkarten Gestaltung bei der alles falsch gemacht wird was möglich ist.

Dieses Beispiel ist typisch für ein solches Design, welches man in einem Copyshop oder an einem Visitenkarten Automaten drucken lassen kann.

Und so könnte man das Design mit nur geringem Aufwand verbessern:

Von wem würdest du eher deine Buchhaltung machen lassen?

Das neue Design wirkt professioneller. Und das reflektiert sich auf dein Geschäft: „professioneller Buchhaltungsservice“.

Wenn man aus den Fehlern lernen möchte, dann sage Dir einfach:

Es ist OK leere Ecken zu haben
Es ist OK nicht alles mittig zu setzen
Es ist OK den Text nicht ganz an den Rand zu setzen

Schau dir dieses Beispiel an. Diese Visitenkarte wurde vermutlich selbst erstellt. Sie ist nicht schlecht, aber leider nicht optimal.

Warum ist die Visitenkarte nicht optimal?

Da Du jetzt die Grundlagen der Visitenkarten Gestaltung kennst, wirst du erkennen, dass einer der vier grundlegenden Elemente nicht eingehalten wurde: Die Ausrichtung.

Die Visitenkarte hat keine Ausrichtung!
Einmal vertikal und dann wiederum horizontal. Das wirkt unaufgeräumt und irritierend.

Hätte ich die Visitenkarte selbst erstellt, hätte ich das anders gemacht!

Also: PIMP MY Visitenkarte

Also denke immer an die Grundlagen, wenn du deine Visitenkarte selbst erstellst.

Sicher kennst du die Automaten die am Ausgang von Supermärkten stehen. Hier kann sich jeder mal kurz eine Visitenkarte erstellen.

Was passiert, wenn man eine Visitenkarten Vorlage aus einem Automaten für sich nutzt siehst du am Beispiel der Visitenkarte einer Friseurin.

Ich denke, das kann man besser machen:
also: Pimp my Visitenkarte


Bei welcher Friseurin würdest du deine Haare lieber schneiden lassen?