Wie man mit dem Programm Photoshop Visitenkarten erstellen kann!


Photoshop Elements ist nicht unbedingt das typische Visitenkarten Programm, sondern wird eher für die Bildbearbeitung benutzt. Typische Visitenkarten Programme sind eher Vektorprogramme wie Illustrator oder Corel Draw.

Dennoch ist es möglich mit Photoshop Elements Visitenkarten zu erstellen, wenn du dabei einige Dinge beachtest.

Hierbei geht es mir nicht darum dir zu zeigen wie das Programm funktioniert (ich gehe davon aus, dass du das Programm beherrscht), sondern dir zu zeigen welche Einstellungen im Vorfeld wichtig sind und wie man eine druckfähige Datei erstellt.

Bevor du anfängst, ist es wichtig schon vorher zu wissen, bei welcher online Druckerei du deine Visitenkarten drucken möchtest. Denn: wenn du beginnst mit dem Visitenkarten Programm eine Datei anzulegen, musst du wissen, welches Format du anlegen musst und welche Druckdateien von der Druckerei akzeptiert werden.

Bei der Online Druckerei Print 24 kannst du Visitenkarten in der Größe 85 x 55 mm bestellen. Für den Druck muss jedoch ein Beschnitt von 2 mm dazu gegeben werden.

Dieser Beschnitt wird nach dem Druck weggeschnitten und dient als “Spielraum” bei etwaigen Schneidedifferenzen. Du musst daher die Fläche deiner Druckdatei an allen Seiten immer um den geforderten Beschnitt größer anlegen als das am Ende gewünschte Format.

Das bedeutet im falle von Print24, dass du das Visitenkarten Format mit 89 x 59 mm (ausgehend vom gedruckten Format 85 x 55 mm) anlegen musst.

In Photoshop legst du die Datei also folgendermaßen an (hier ein Ausschnitt von Photoshop 6).

Aber nicht nur das Format ist wichtig. Folgende Einstellungen musst du noch machen:

Die Auflösung muss 300dpi betragen und der Farbmodus ist CMYK (mehr zum Thema RGB und CMYK)

Jetzt kannst du loslegen und deine Visitenkarte mit dem Programm Photoshop gestalten (siehe auch Tipps zur Visitenkarten Gestaltung).

Zum Beispiel so:

Wenn du deine Visitenkarten mit Photoshop fertig gestaltet hast, brauchst du die Datei nur als JPEG oder TIFF Datei abzuspeichern und an Print24 zum drucken senden.

Jetzt kennst du das Grundprinzip, wie man mit Photoshop Visitenkarten erstellen kann und demnächst mache ich ein Tutorial.