Das Visitenkarten Layout – Schritt für Schritt zum perfekten Layout


Der erste Schritt zum perfekten Visitenkarten Layout ist das Format zu bestimmen; Quer- oder Hochformat.

Die Standardgröße ist 54mm x 85mm.

Der zweite Schritt ist es festzulegen welche Informationen aufgenommen 1414werden sollen.
Dann erst legst du deine Schrift und Farben fest.

Als nächstes experimentiere mit dem Layout und setze die einzelnen Elemente grob auf die Visitenkarte.

Verschiebe, experimentiere, verschiebe wieder usw., bis du mit der Anordnung zufrieden bist.

Erst wenn du also ein Vorstellung hast, wo was auf der Visitenkarte stehen soll, beginnst du die Visitenkarte zu rastern und die Elemente zu setzen.

Das Raster ist das A und O des Visitenkarten Layout.

Das Grundraster sieht wie folgt aus. Linien entlang den Rändern, 2-3 mm außerhalb der Ränder und 5 mm innerhalb der Ränder (warum innerhalb und außerhalb der Ränder kannst du in der Rubrik Visitenkarten Format nachlesen).

Wenn das Grundgerüst gesetzt ist, kannst du mit verschiedenen Raster experimentieren. Das tolle an den heutigen Programmen ist, das man sehr leicht verschiedene Layouts ausprobieren kann.

oder

oder

oder

Das sind nur einige der vielen Möglichkeiten ein Raster für das Visitenkarten Layout festzulegen.

Und so könnte die fertige Visitenkarte aussehen:

oder rechts ausgerichtet

Bevor du dich endgültig auf ein Layout festlegst, mache auf alle fälle einen Testausdruck der Visitenkarte. Schau sie kritisch an und ganz wichtig, lese alles mehrmals durch und lass am besten jemand zweiten und dritten Korrekturlesen.